CUP: EHCWN – ZSC Lions II 16:3 (10:0|3:0|3:3)

Sa 27.10.2018, Eishalle Frauenfeld, 82 Zuschauer

Klarer Sieg des EHCWN im CUP-Zweitrundenqualifikationsspiel gegen die ZSC Lions II

Die Herren des EHCWN waren hoch motiviert und konnten wieder auf ausreichend Personal zählen, dies war im letzten Meisterschaftsspiel leider noch nicht der Fall. Der EHCWN legte einen Blitzstart hin. Bereits nach 4 Spielminuten steht es 4:0 für die Heimmannschaft. Das Schaulaufen ging bis Ende des 1. Drittels im gleichen Stile weiter und der EHCWN konnte einen vorentscheidenden Vorsprung von 10:0 heraus spielen.

Die Hausherren agierten im 2. Drittels ein wenig verhaltener und erzielten nur noch drei weitere Tore. Die ZSC Lion II hatten bis dato kein Rezept gefunden um dem scheinbar übermächtigen EHCWN das Wasser zu reichen.

Im letzten Drittel gestaltet sich die Partie dann etwas ausgeglichener und es schien als ob sich das bisher übermächtige Heimteam etwas auf den Lorbeeren ausruhen würde. So war es logisch, dass das Gastteam Aufwind verspürte und bereits nach einer Minute die ersten beiden Treffer erzielen konnte. Dieser Blitzschlag liess die Herren des EHCWN wieder erwachen und sie rissen das Spieldiktat mehrheitlich wieder an sich. Letztlich verdient und über weite Strecken souverän, schickte der EHCWN die ZSC Lions II mit einer Packung von 16:3 nach Hause.

Dem EHCWN gelang durch diesen Sieg ein hervorragender Start in die CUP Qualifikation. Wir bedanken uns für die zahlreich angereisten Zuschauer (mit Trommel), welche für eine super Stimmung sorgten. Bereits am kommenden Sonntag geht es weiter. Der EHCWN spielt dann in der Meisterschaft zu Hause gegen den EHC Dübendorf. Wir hoffen weiter auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch unsere treuen Fans.